Schlusshornussen

Am 13. Oktober 2019 bei wunderschönem Herbstwetter fand das Schlusshornussen im Moos in Gontenschwil statt. Pünktlich um 09:00 Uhr, nachdem wir 2 Gruppen gebildet haben, begann das letzte Spiel in der Saison 2019.  Es muss jeder Spieler (Nachwuchs und Aktive) einen Tipp abgeben, wie viel Punkte er in Streichen schlagen wird. Am Schluss entscheidet die Differenz. Bei den Aktiven ist es so, pro Differenzpukt muss man 50 Rappen bezahlen in die Vereinskasse. Der am wenigsten Diffenrenzpunkte hat gewinnt. Beim Nachwuchs gewann in diesem Jahr Nyffeler Fabian und bei den Aktiven Zehnder Domink. Den Beiden nochmals herzlichen Glückwunsch. Wir haben nach dem Spiel mit den Familien ein gutes Stück Fleisch grilliert und so die Saisons ausklingen lassen. Im Anhang sehen Sie die Schlagresultate jedes einzelnen. Bei den Junghornussern, wurde die Punkte des Junghornusserries gewärtet.