Nach sehr guter Riesarbeit das Punktemaximum geholt

Wir hatten am 24. Juni, auswärts bei der HG Dürrenroth B das 8. Meisterschaftsspiel. Beginn war bereits  morgens um 09:00 Uhr, da die A-Mannschaft von Dürrenroth am Mittag auswärts spielte und und noch auf Verstärkung der B-Mannschaft hoffte. Im Ries waren wir wieder einmal nicht zu bremsen. Es klappte wirklich wieder einmal alles und so konnten wir ohne Nummern das Spiel beenden. Beim schlagen in beiden Durchgängen, gab es immer noch viele Fehlstreiche, trotzdem hatten wir mehr Schlagpunkte als Dürrenroth B und konnten das Maximum von 4 Rangpunkte mit nach Hause nehmen. Nun steht bereits nächsten Sonntag das letzte Meisterschaftsspiel an und wir hoffen, dass es wieder so ein tolles Ergebnis gibt.

Das Resultat:
HG Dürrenroth B 0 Nr. 599 Pkt. – HG Reinach 0 Nr. 723 Pkt.

Hier die Spielliste:

3. Meisterschaftsspiel gewonnen

Am 09. Juni stand das das zweitletzte Meisterschaftsspiel auf dem Programm auswärts gegen die HG Winterthur. Es lief was die Riesarbeit betrifft sehr gut bei unserem Nachwuchs. Beim schlagen könnte sich der Eine oder Andere doch noch ein wenig mehr konzentrieren. Trotzdem war es eine sehr gute Leistung und wenn unser Reinach Nachwuchs so auch noch am letzten Meisterschaftsspiel auftritt, könnte es am Schluss in der Gesamtrangliste von der Nachwuchsmeisterschaschaft vom OZHV Verband, zu einem sehr guten Resultat führen. Wir wünschen jetzt schon viel Glück.

Das Resultat:
HG Winterthur 13 Nr. 2019 Pkt. – HG Reinach 02 Nr. 416 Pkt.

Hier die Spielliste: