Saison 2021 vom Nachwuchs

Nach guter Riesarbeit auf den 2. Platz vorgestossen

Am 12.06.2021 fand die 3. Nachwuchs-Meisterschaftsrunde statt. Dieses war unser Heimspiel. Das  Wetter, besser könnte es nicht sein. Es waren viele Familien vor Ort, die endlich wieder einmal ein Spiel der Kinder aus der Nähe anschauen konnten. Beim Schlagen lief es nicht jedem nach Wunsch und doch gab es gute Resultate. Das Abtun und die Riesarbeit funktionierte gut. Nach dem 1. Durchgang nur 3 Nummern schreiben müssen ist sehr gut. Diese Euphorie und Freude konnte unser Nachwuchs mit nehmen in den 2. Durchgang. Die Riesarbeit war wieder sehr gut und es fand nur ein Nouss den Weg neben den Schindeln ins Ries. Nach dem Spiel gab es eine feine Wurst vom Grill mit Brot. Als wir dann noch in der EHV App sehen konnten, dass unsere Nachwuchs-Mannschaft sogar auf den 2. Zwischenrang vorgestossen ist, war die Freude noch viel grösser.  Nun hoffen wir, dass es am 26. Juni 2021 beim letzten Meisterschaftsspiel wieder so läuft, dann stehen wir auf dem Podest.

Herzliche Gratulation!!!

Hier die Listen:
Runden_Rangliste_Runde_3

Schlussrangliste_Mannschaften_Runde_3
Schlussrangliste_Einzel_Runde_3

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

(Text von Stefan Holdener) Am vergangenen Samstag reiste der Reinacher Nachwuchs nach Thörigen. Nach dem erfolgreichen Saisonstart war man gespannt, ob die kombinierte Mannschaft Auswil-Wyssbach/Reinach auch das zweite Spiel erfolgreich gestalten kann.

Im ersten Umgang im Ries zeigten die Nachwuchsspieler eine solide Leistung. Es fanden zwar drei Nousse den Weg zwischen den Schindeln hindurch, jedoch wurden auch viele Hornusse erfolgreich abgetan, was durch konstanten Wind und den nahegelegenen Wald zusätzlich erschwert worden war. Am Bock zeigten die Nachwuchsspieler eine tolle Leistung. Vielen konnten sich im Vergleich zum ersten Spiel steigern. Da der kombinierte Nachwuchs von Thörigen/Rothrist-Olten 8 Nummern schreiben musste, lag man bei Spielhälfte deutlich in Führung. Im zweiten Durchgang gelang das Abtun nicht mehr so gut wie noch zu Beginn des Spiels. Aber auch hier konnte man mit 5 zusätzlichen Nummern den Schaden in Grenzen halten. Am Bock bestätigten die Nachwuchsspieler die tolle Leistung aus dem 1. Umgang. Im Ries konnte sich das Team von Thörigen/Rothrist-Olten noch steigern und auch sie mussten 5 Nummern schreiben. An dieser Stelle sei gesagt, dass viele der Nachwuchsspieler von Thörigen/Rothrist-Olten noch ganz am Anfang ihrer Hornusser-Karriere stehen und so erste Erfahrungen sammeln – Ihnen gehört die Zukunft! Am Ende des Tages jubelte aber der Nachwuchs von Auswil-Wyssbach/Reinach, welche nach dem ersten Spiel auch das zweite siegreich gestalten konnte. Herzliche Gratulation an alle Nachwuchsspieler für die tolle Leistung. Jeder konnte sich nach getaner Arbeit die wohlverdienten Hamburger und die feine Glace schmecken lassen. Wir sind gespannt, wie die Meisterschaft am 12. Juni weitergeht.

Spielliste:

Mannschaft- und Einzelrangliste 2. Runde:
Rundenrangliste vom 29.05.2021 neu

Mannschaftsrangliste nach 2 Runden:
Schlussrangliste_Mannschaften_Runde_2

Einzelrangliste nach 2 Runden:
Schlussrangliste_Einzel_Runde_2-1

Nach der 1. Runde auf dem gutem 3. Zwischenrang

Bei nasskalter Temperatur, fand auf dem Ries der HG Auswil-Wyssbach das 1. Nachwuchsmeisterschaftsspiel statt. In dieser Saison spielen wir zusammen mit Auswil-Wyssbach, darum war das für uns heute ein Heimspiel. Der Gegner war aus drei Nachwuchsmannschaften zusammen gestellt worden und zwar: Rohrbach/Rohrbachgraben und Schwarzhäuser-Aarwangen. Nach dem ersten Durchgang hatte der Gegner 8 Nummer auf dem Konto. Beim schlagen lief es uns auch nicht so schlecht. Nur 5 Nuller mussten wir schreiben (die überzähligen Spieler auch gerechnet). Als wir ins Ries mussten, wurde der Regen auch immer stärker und das blieb so bis zum Schluss. Das Abtun machte auch unserem nachwuchs Mühe und sie hatten 6 Nummer auf dem Konto. Im zweiten Durchgang gab es 16 Nuller. Das war schon ein bisschen viel, doch auch das Wetter hatte einen Einfluss, so nass und kalt brrrrrr. Sie kamen auf ein Resultat von 383 Pkt. War sicherlich eine gute Leistung. Jetzt hiess es bitte nicht noch viele Nummern kassieren. Das klappte gut und nur noch 3 Mal, fand der Nouss den Weg zwischen den Schindeln durch ins schöne nasse Gras. Es wurde immer gut darauf gearbeitet aber die letzte Konzentration hatte gefehlt. So waren es am Schluss 9 Nummer.

Schlussresultat:
HG Auswil-Wyssbach/Reinach 9. Nr. 383 Pkt. –
HG Rohrbach/Rohrbachgraben/Schwarzhäusern-Aarwangen 12 Nr. 487 Pkt.

Hier findet Ihr die Listen zum heuten Spiel und zur 1. Runde.

Schlussrangliste_Mannschaften_Runde_1
Schlussrangliste_Einzel_Runde_1

Wir hoffen, dass dieses im gleichen Rahmen weitergeht. das habt Ihr super gemacht. Wir sind alle stolz auf diesen 3. Zwischenrang.

Wünsche ein schönes Wochenende und bleibt gesund.
Adrian Gerber
Präsident der HG Reinach

%d Bloggern gefällt das: