Saison 2022 vom Nachwuchs

Dank sehr guter Riesarbeit auch das 2. OZHV Nachwuchs Meisterschaftsspiel gewonnen

Am Samstag, 28. Mai 2022, stand die 2. Nachwuchs Runde auf dem Programm. Diesmal spielten wir zu Hause gegen die HG Wyssachen, Eriswil und Hergiswil am Napf. Im ersten Durchgang hatten wir 9 Nuller zum schreiben und der Gegner kassierte 7 Nummern. Bei der Heimmannschaft fehlten 7 Spieler (3 von Reinach und 4 von Auswil-Wyssbach). Da es infolge der abwesenden Nachwuchsspieler grössere Lücken gab im Ries, fanden auch bei uns 3 Nousse den Weg, neben den Schindeln vorbei ins Ries. Beim 2. Durchgang am Bock war die Leistung etwas besser. der Gegner kassierte nochmals 4 Nummer und kam am Schluss auf 11 Nummern. Der Heimmannschaft gelang der 2. Durchgang im Ries besser und kassierten nur noch 1 Nummer. Nach dem Spiel gab es für den Nachwuchs kein Halten mehr, denn es gab Bratwurst und Pommes-Frites.

Das Resultat:
HG Auswil-Wyssbach/Reinach 4 Nr. 308 Pkt. – HG Wyssachen/Eriswil/Hergiswil am Napf 11 Nr. 389 Pkt.

Die Spielliste:

1. NW Meisterschaftsspiel gegen die HG Bleienbach/Rothrist-Olten/Schwarzhäusern/Wiedlisbach gewonnen:

Am Samstag, 14. Mai 2022, startete der Nachwuchs in die Meisterschaft. Das erste Spiel war auswärts in Bleienbach. Der Reinacher Nachwuchs, spielt auch wie letztes Jahr mit Auswil-Wyssbach zusammen.  Das Wetter war sonnig und warm. Wichtig war für die Junghornusser, genügend Sonnencreme und Wasser zum trinken. Unsere mussten zuerst Abtun. Zu Beginn war es vielversprechend, da auch die Kleinsten die Nousse zeigten und probierten diese abzutun. Doch dann schlichen sich Fehler ein und es gab die ersten Nummern. Nach dem ersten Durchgang waren es 4 Nummern. Beim Schlagen lief es nicht allen gut, was sich auch auf die Punkte auswirkte. Es waren auch ein paar Spieler dabei, die das erste Mal spielten und denen gelang es bereits Punkte zu landen. Der 2. Durchgang im Ries, verlangte den Spieler alles ab. Es kamen Streiche, die wirklich schnell und sehr schwierig waren, diese abzutun, doch die Spieler zuvorderst im Ries, konnte diese Abtun und so Nummern verhindern. Es fielen im Durchgang 2, 2 weitere Nummern und so beendeten wir das Spiel mit 6 Nummer. Der Gegner musste deren 16 Nummern schreiben lassen. Was da zu sagen ist, diese haben auch mehr junge Spieler. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie die Kleinen das Hornussen mit Ehrgeiz und Freude spielen. Ich möchte mich herzlich bei allen Betreuern bedanken, die sich immer wieder die Zeit nehmen und mit den Jungen mitgehen um sie zu Unterstützen. Dass ist unsere Zukunft und nur so, kann der Hornussersport weiterleben.

Das Resultat:
HG Bleienbach/Rothrist-Olten/Schwarzhäusern/Wiedlisbach 16 Nr. 253 Pkt. – HG Auswil-Wyssbach/Reinach 6 Nr. 399 Pkt.

Hier die Spielliste:

%d Bloggern gefällt das: